Christsein Verstehen - Christsein verstehen

verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
Direkt zum Seiteninhalt

Theologischer Adventskalender Dienstag, 30. November 2021

Christsein verstehen
Veröffentlicht von in Theologischer Adventskalender · 30 November 2021
Tags: NachtAnfechtung

Ich sagte zu meiner Seele, sei still und lass die Dunkelheit über dich kommen. Es mag die Dunkelheit Gottes sein.

T.S. Eliot


Im Leben mit Gott ist nicht alles Freude und Licht. Auch Glaubenden bleibt mitunter nichts erspart. Doch wie Gott Licht schaffen kann, so auch Finsternis (Jes 45,6f). Es mag sein, dass er unser Leben eine Zeit lang in Dunkelheit hüllt. Er tut das aber nicht, um uns zu zerstören, sondern um uns zu retten.

Manche Dunkelheiten werden wir nicht verstehen. Bei anderen kann es sein, dass wir durch sie im Glauben gefestigt und für kommende dunkle Zeiten gerüstet werden. So ist Licht auch in der Finsternis (Ps 139,11f).

Gott kam in Jesus Christus in die Finsternis der Welt. Darum lass dich nicht durch das Dunkle, Deprimierende, Unverstandene irritieren. Vielmehr vertraue darauf, dass Gott auch in der Finsternis an deiner Seite ist und dich dem Licht entgegenführt (Ps 23,4).


Quelle: Richard Rohr mit Mike Morrell: Der göttliche Tanz. Wie uns ein Leben im Einklang mit dem dreieinigen Gott zutiefst verändern kann. Adeo Verlag, Asslar 2017. S. 228. Dort zitiert aus: T.S. Eliot: „East Coker". In: Four Quartets. New York 1943. S. 14.





2 Kommentare
2021-12-03 13:04:56
In Gott ist Tag und Nacht. Und obwohl es beide Pole und Gegensätze in ihm gibt, so wie in uns auch, und wir in seinem Bilde, haben wir bei allen Möglichkeiten entschieden den Weg der Liebe zum Guten auf dem ewiglichen Leben zu gehen. Ist nicht das bisschen Freiheit ausreichend für Fähigkeit zu Lieben?! Erst die Entscheidung löst die Gegensätze und die Unwissenheit der Endlichkeiten allmählich auf. Lerne mit jedem Schritt, so wie Gott zu lieben, denn in der Liebe Gottes ist das wirklich gute Leben, nicht für einen sondern für alle.
2021-12-03 13:55:06
Oft können wir nichts anderes tun, als, wie T.S. Eliot sagt, die Dunkelheit gelassen über uns kommen zu lassen und auf Gottes Licht in der Dunkelheit zu hoffen.
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Zurück zum Seiteninhalt