Christsein Verstehen - Christsein verstehen

verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
Direkt zum Seiteninhalt

Hoffnung in Zeiten des Krieges |39

Christsein verstehen
Veröffentlicht von in Hoffnung in Zeiten des Krieges · 1 Juni 2022

Wir  haben Gottes Spuren festgestellt
auf unsern Menschenstraßen,
Liebe und Wärme in der kalten Welt,
Hoffnung, die wir fast vergaßen.
Zeichen und Wunder sahen wir geschehn
in längst vergangnen Tagen,
Gott wird auch unsre Wege gehn,
uns durch das Leben tragen.

Diethard Zils
nach dem französischen "Nous avons vu les pas de notre Dieu"


Eine Spur Gottes zieht sich durch die Welt – auch in Zeiten des Krieges.

Vor einigen Tagen telefonierten Bundeskanzler Olaf Scholz und der französische Präsident Emmanuel Macron 80 Minuten lang mit dem Angreifer Wladimir Putin. Es wird nicht alles bekanntgegeben, was sie so lange miteinander besprachen. Aber es macht Hoffnung, dass man miteinander spricht. Und wenn es lange dauert, waren vielleicht auch Möglichkeiten der Deeskalation ein Thema.

Schon lange gibt es die vielen Freiwilligen, die sich liebevoll einbringen in der Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine, damit die Menschen, die ihre Heimat zurücklassen mussten, hier besser zurechtkommen, Trost finden und sich sicher fühlen können.

Lange ist es auch schon her, dass der Angreifer militärische Schwächen zeigte, so dass er die Hauptstadt Kiew nicht erobern konnte und sich aus weiten Teilen des Landes zurückziehen musste.

In alldem sehe ich Spuren Gottes in diesem Krieg. Wunder sind nur selten etwas Spektakuläres. Sie sind oft das Kleine, Alltägliche, das wir so leicht übersehen und vergessen.

Das größte Wunder: Gott geht mit uns und allen unter dem Krieg Leidenden und trägt sie und uns durch das Leben.


Quelle: Evangelisches Gesangbuch der Ev. Kirche im Rheinland, der Ev. Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche, Gütersloh 1996, Nr. 648, Strophe 1.





Kein Kommentar
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Zurück zum Seiteninhalt