Christlich-theologischer Blog - Christsein verstehen

verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Direkt zum Seiteninhalt

Die Lösung der christlichen Theodizeefrage

Christsein verstehen
Veröffentlicht von in Theologie kompakt · 11 August 2020
Tags: LeidTheodizee

T h e o l o g i e   k o m p a k t
Die Lösung der christlichen Theodizeefrage
Link zu einem Artikel von god.fish | 11/08/2020

Das Christentum hat ein Problem mit dem Leid auf der Welt.

Warum? Weil ganz zu Beginn der Bibel, in der Genesis, die theologische Vorstellung verankert ist, dass die Schöpfung der Welt und des gesamten Universums sehr gut war. Gott beurteilt sie als sehr gut.

Hier ist vielleicht der erste kleine Denkfehler. Denn die Schöpfung wird nicht als sehr angenehm bezeichnet, als eine Schöpfung, in der es nur Glück gibt, sondern als eine Schöpfung, die sehr gut ist. Die sehr gut funktioniert.

Die Theodizeefrage beschäftigt sich mit dem Leid in der Welt angesichts dessen, dass Gott allmächtig und gütig ist.
   
Wenn aber Gott allmächtig ist, warum verhindert er das Leid nicht? Ist er nicht allmächtig?




Kein Kommentar
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Christsein
verstehen
Theologische Einsichten für ein gutes Leben
Zurück zum Seiteninhalt